AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

 


AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen EXOVAP AG
 

Spezialangebote, Aktionen u.ä., z.B. im NEWSLETTER

können Sie exklusiv direkt bei EXOVAP-BeraterInnen bestellen und sind nicht Bestandteil des EXOVAP-Shops.

Liefertermin, Versandkosten, Zahlungsbedingungen

Die Lieferung und Verrechnung Ihrer Bestellung erfolgt in aller Regel durch selbständige EXOVAP-BeraterInnen als WiederverkäuferInnen.
Liefertermin, allfällige Versandkosten und die Zahlungsbedingungen sind deshalb Sache der BeraterInnen. In der Regel erfolgt die Lieferung innerhalb einer Woche oder nach Absprache mit Ihnen gegen Barzahlung bei Lieferung.
Die EXOVAP-BeraterInnen sind normalerweise nicht mehrwertsteuerpflichtig, d.h. die MWSt. ist durch deren Kunden nicht rückforderbar.
In Ausnahmefällen (z.B. keine BeraterIn in Ihrer Nähe, Spezialanwendungen o.ä.) erfolgt die Lieferung direkt durch EXOVAP AG - in diesen Fällen werden Liefertermin, Versandkosten und Zahlungsbedingungen einzeln vereinbart.

Rückgaberecht

EXOVAP-Kunden haben ein Rückgaberecht! Bei Rückgabe bestellter Produkte innert 7 Tagen - sofern die Produkte vollständig, unbenutzt, unbeschädigt und in der Originalverpackung sind - wird der Kaufpreis zurückerstattet.
 

Reklamationen und Transportschäden

Produkte mit Fabrikations- oder Materialfehler sind innerhalb von 7 Tagen nach Lieferung mit Angabe der Reklamationsgründe zurückzugeben. Die bemängelten Artikel werden durch Ihre EXOVAP-BeraterIn bzw. der EXOVAP AG kostenlos ausgetauscht. Davon unberührt sind Garantieleistungen.
Bei Transportschäden ist umgehend bei der Transportfirma ein Schadenprotokoll zu erstellen.

Garantie

Die Garantiefrist beträgt 1 (ein) Jahr auf alle Produkte. Die Frist wird auf 2 (zwei) Jahre verlängert auf die Geräte/Apparate, für welche fristgerecht die bei Lieferung beigelegte Garantie-Registrationskarte an EXOVAP AG eingesandt wird.

Eigentumsvorbehalt

Gelieferte Produkte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der EXOVAP-BeraterInnen bzw. der EXOVAP AG.

Diese Geschäftsbedingungen sind integraler Bestandteil Ihrer Bestellung. Änderungen dieser Bedingungen werden hier publiziert. Sollten diese ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht. Die unwirksame Klausel wird durch die gesetzlich gültigen Bestimmungen ersetzt.
Gerichtsstand für die EXOVAP AG ist Bern.